Presseberichte

19.02.2020 Mittwoch

 

DLRG Blaibach leistet über 5.500 ehrenamtliche Stunden


Schneekatastrophe in Traunstein – reibungslose Neuwahlen


Der Vorsitzende Alexander Engl konnte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen neben den aktiven Mitgliedern der DLRG Blaibach unter anderem auch Gründungsmitglied und Altbürgermeister Karl Trenner begrüßen. Des Weiteren begrüßte er den Ehrenvorsitzenden Sigi Trenner und der 1. Bürgermeister Wolfgang Eckl. Nach einem kurzen Grußwort übergab er das Wort an Bürgermeister Eckl. Dieser überbrachte die Grüße der Gemeinde. Er betonte den hohen Stellenwert der DLRG im Rettungswesen, aber auch im Vereinsleben der Dorfvereine. Er bedankte sich für den SAN-Dienst bei der Altöttinger Wallfahrt und für den ehrenamtlichen Einsatz.  Auch die zahlreichen Vereinsaktivitäten und die vorbildliche Jugendarbeit lobte er. Bürgermeister Wolfgang Eckl wünschte den Blaibacher Wasserrettern auch... mehr


11.07.2019 Donnerstag

 

DLRG Blaibach hat drei neue Lehrscheininhaber


Die neuen Lehrscheininhaber der DLRG Blaibach v.l. Rebecca Meindl, Katrin Pielmeier und Kerstin Knobloch.

Die neuen Lehrscheininhaber der DLRG Blaibach v.l. Rebecca Meindl, Katrin Pielmeier und Kerstin Knobloch.

500 Stunden Ausbildung – Bezirkslehrgang der Oberpfalz im Landkreis Cham


Nach einem fast 10 Monate andauernden Lehrgang legten 17 Mitglieder der DLRG Oberpfalz aus vier Ortsvereinen die Prüfung zum Ausbilder für Schwimmen und Rettungsschwimmen ab. Darunter auch drei Anwärter der DLRG Blaibach. Die beiden Ausbilder Alexander Engl (OV Blaibach) und Klaus Dimpfl (OV Furth im Wald) bildeten die Teilnehmer über 10 Wochenenden hinweg gut auf die anstehende, durchaus anspruchsvolle Prüfung aus, die wiederum aus mehreren Teilen bestand. Zuvor gefordert wurde eine mehrseitige schriftliche Darlegung eines Ausbildungskonzeptes, am Prüfungswochenende selbst musste dann ein Prüfungsfragebogen bestanden und die Herz-Lungen-Widerbelebung sowie der Umgang mit dem AED unter Beweis gestellt werden. Zusätzlich prüfte die Prüfungskommission, die aus dem Technischen Leiter... mehr


16.12.2018 Sonntag

 

Weihnachtsfeier der DLRG-Jugend


Wie jedes Jahr organisierte die Vorstandschaft der DLRG-Jugend eine Weihnachtsfeier für die aktiven Schwimmerinnen und Schwimmer. Der Einladung zum diesjährigen Jahresausklang, der am 15.12 stattfand, folgten über 50 Kinder und Jugendliche der derzeitig ca. 70 aktiven Schwimmer der Blaibacher Wasserretter. In den Nachmittagsstunden konnten die Teilnehmer ihr handwerkliches Geschick beim Basteln von weihnachtlichen Nagelbildern, wobei sie ihrer Kreativität bei der Farbgebung freien Lauf lassen konnten, unter Beweis stellen. Seine Ausklang fand der Bastelnachmittag bei einer gemütlichen Runde mit Kinderpunsch und Plätzchen. Am Ende des Tages durften sich die Schwimmerin und Schwimmer noch über ein kleines Präsent freuen. Im Ganzen betrachtet war die diesjährige Weihnachtsfeier der... mehr


18.04.2018 Mittwoch

 

Ausverkauft: Da Bobbe in Bloaba


Das Team der DLRG mit „Bobbe“ in der Mitte.. Foto: Alexander Engl

Das Team der DLRG mit „Bobbe“ in der Mitte.. Foto: Alexander Engl

BLAIBACH.Am Samstag veranstaltete die DLRG Blaibach ihren ersten Kabarett-Abend mit dem Künstler „Da Bobbe“, der vor allem durch seine Rolle „Muk Brandlhuber“ aus den sozialen Netzwerken bekannt ist. Bereits vor dem offiziellen Einlass um 18 Uhr bildete sich eine lange Warteschlange vor dem Haus des Gastes in Blaibach. Bis auf den letzten Platz war die Veranstaltungshalle besetzt. Die knapp 50 Helfer aus den Reihen der Blaibacher DLRG hatten alle Hände voll zu tun, um die Gäste zu verköstigen. Pünktlich um 20 Uhr lief „Da Bobbe“ mit einem Bierfass ein und eröffnete einen tollen Kabarett-Abend. Ob als „Bobbe“, Nikolaus oder als Feuerwehrkommandant der FFW Facklberg – der Bobbe hatte die Lacher auf seiner Seite. Auch musikalisch mit seiner Steirischen machte der Künstler aus dem... mehr


15.11.2015 Sonntag

 

DLRG Blaibach ermittelte beste Rettungsschwimmer


55 Teilnehmer bei der 5. Vereinsmeisterschaft - jüngste Teilnehmerin Jana Knobloch


Am vergangenen Samstag ermittelte die DLRG Blaibach ihre besten Schwimmer und Rettungsschwimmer in der AQACUR Badewelt in Bad Kötzting. Bereits am Freitag-Abend bereiteten die Verantwortlichen der DLRG Blaibach alles für die Siegerehrung am Samstag-Nachmittag im DLRG-Heim her. Frühmorgens am Samstag bereiteten die Ausbilder und Trainer der DLRG Blaibach alles für den Wettkampf im AQACUR mit Unterstützung des Bademeister vor. Pünktlich um 8 Uhr begrüßte der Vorsitzende der DLRG Blaibach, Alexander Engl, alle anwesenden Kinder und Jugendlichen in Begleitung ihrer Eltern und Verwandten, die die Schwimmer lautstark anfeuerten. Den Beginn machten die jüngsten Schwimmer der Gruppe „Goldfische“ der Jahrgänge 2008 bis 2010 mit der 1. Disziplin über 25 Meter Freistil. Ab dem Jahrgang 2005... mehr


15.11.2015 Sonntag

 

DLRG Jugend wählt neue Vorstandschaft


Am Sonntag-Vormittag fanden die turnusgemäßen Neuwahlen der Blaibacher DLRG-Jugend im Vereinsheim in Blaibach statt. Die scheidende Jugendleiterin Sonja Schießl eröffnete die Sitzung mit einem Rückblick auf die vergangenen drei Jahre. Sie konnte von zahlreichen Fortbildungen und Veranstaltungen berichten, wie z.B. haben zwei Mitglieder einen Kurs in Geo-Coaching besucht oder die Mithilfe bei zahlreichen Festlichkeiten des Hauptvereins. Aber auch die Mithilfe beim Schwimmtraining und den Kinderschwimmkursen wurden lobenswert erwähnt. Ein Highlight ist jedes Jahr die Fahrt in ein Erlebnisbad, wie auch die Weihnachtsfeier im DLRG-Heim. Die Schatzmeisterin der DLRG Jugend konnte eine solide Finanzlage aufweisen. Man konnte durch Veranstaltungen wie z.B. den Verkaufsstand am Faschingsumzug... mehr


15.11.2015 Sonntag

 

Neues Einsatzfahrzeug für die DLRG Blaibach


Neues Einsatzfahrzeug für die DLRG Blaibach – Segnung durch Dekan Augustin Sperl


Am Samstag war ein Grund zum Feiern für die Wasserretter der DLRG Blaibach. Konnte doch das lange ersehnte neue Einsatzfahrzeug durch Dekan Augustin Sperl gesegnet werden. Bereits 2013 beantragte die DLRG Blaibach einen neuen Einsatzwagen (ESW) für die Schnelleinsatzgruppe (SEG), um auch für die Zukunft optimal gerüstet zu sein. Das neue Einsatzfahrzeug ist ein Sprinter Allrad inklusive Ausbau für die Wasserrettung durch die Fa. Binz im Raum Stuttgart. Ausgestattet ist das Fahrzeug mit der neusten Funktechnik, Taucherausrüstungen, Ausrüstung für die Strömungsretter, Eisretter und Sanitätsausrüstung. Eine Besonderheit ist das Allrad-Fahrgestell mit einer Watttiefe von knapp 60 cm, so dass man auch in schwerzugänglichen Gelände, wie z.B. bei einem Hochwasser bestens ausgerüstet ist. Der... mehr


07.07.2015 Dienstag

 

DLRG Blaibach - jeder Nichtschwimmer ein Schwimmer


Schwimmkursabschluss der DLRG Blaibach mit 10 Teilnehmern


DLRG Blaibach – jeder Nichtschwimmer ein Schwimmer 10 Kinder erlernen das Schwimmen – große Nachfrage nach Schwimmkursen Seit über 50 Jahren ist die DLRG Blaibach im Bereich der Schwimmausbildung tätig und nach wie vor ist die Nachfrage nach Anfängerschwimmkursen ungebrochen. Laut neuer Studien kann nur noch jedes dritte Kind sicher Schwimmen. Gerade in den letzten Tagen zeigte es sich, wie wichtig eine ausreichende Schwimmfähigkeit ist. Dies nehmen die Blaibacher Wasserretter als Ansporn, um möglichst allen Kindern das Schwimmen zu vermitteln. Insgesamt 10 Kinder nahmen am Anfängerschwimmkurs der DLRG Blaibach teil. Zu Beginn des Kurses wurde den Kindern spielerisch der sichere Umgang mit dem nassen Element vermittelt. Mit Tauchübungen und Spielen wurde den Kindern die Angst vor... mehr


27.04.2015 Montag

 

Neuer Schwimmausbilder für die DLRG Blaibach


Florian Gilch erhält den Lehrschein Schwimmen – über 250 Stunden investiert


Bereits am Montag überreichte der Vorsitzende Alexander Engl und der Technische Leiter Ausbildung Willi Kersenbrock an Florian Gilch den Lehrschein „Schwimmen“. Knapp ein Jahr dauert die anspruchsvolle Ausbildung zum Ausbilder im Bereich Schwimmen. Bei dieser Ausbildung wird nicht nur erlernt, wie man den Kursteilnehmern und Mitglieder das richtige Schwimmen beibringt, sondern es wird viel Wert auf Methodik, Rhetorik und Didaktik gelegt. Aber auch im Bereich der Verwaltung, wie z.B. Prüfungsordnungen, Satzung, Versicherungen und Recht sind ein Bestandteil der Ausbildung. Im Anschluss muss dann ein umfangreiches Praktika im Bad abgelegt werden. Die Verantwortlichen der DLRG Blaibach gratulieren dem neuen Schwimmausbilder Florian Gilch zum bestandenen Lehrschein Schwimmen und können... mehr


27.04.2015 Montag

 

DLRG begleitet Blaibacher Pilgerschar


DLRG-Sanitäter begleiten 140 Pilger nach Altötting – seit 9 Jahren im Einsatz


Bereits zum neunten Mal begleiten die Blaibacher Wasserretter die Pilgerschar auf ihren Weg nach Altötting. Am Freitag wurde bereits das Begleitfahrzeug für den Sanitätsdienst aufgerüstet, so dass man pünktlich um 4.30 Uhr in Richtung Falkenberg aufbrach. Insgesamt 35 Kilometer legen die Blaibacher Pilger auf ihren Weg nach Altötting zu Fuß zurück. Die DLRG-Sanitäter begleiteten die Pilger meist mit dem Einsatzfahrzeug, aber auch zu Fuß wenn es durch unwegsames Gelände ging. Auf Grund der perfekten Witterung und der guten Vorbereitung der einzelnen Pilger, musste man sich nur auf das Verteilen von Blasenpflaster und Traubenzucker konzentrieren. Zwischendurch nahm man auch einige Pilger mit im Begleitfahrzeug, damit Sie sich wieder etwas erholen konnten. Insgesamt waren 4... mehr